Praxis für psychologische Beratung und systemische Betrachtungen

Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen

Meine berufliche Heimat ist die Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellungen.

Die DGfS ist ein gemeinnütziger Verein und versteht sich als ein berufsübergreifender Fachverband für Psychotherapeuten, Berater in psychosozialen Bereichen, Ärzte, Heilpraktiker, Pädagogen und anderen Berufsgruppen, die mit Familienaufstellungen oder Systemaufstellungen arbeiten.

Die DGfS setzt sich unter anderem für eine hohe fachliche Qualität der Aufstellungsarbeit ein und hat hierfür transparente und überprüfbare Qualitätskriterien entwickelt.

Diesem Qualitätsanspruch fühle ich mich tief verbunden.

Die Aufstellungsarbeit und auch mein persönlicher Arbeitsstil entwickeln sich stets weiter. Durch mein Engagement bei der DGfS gestalte ich diese Entwicklung mit. Gleichzeitig überprüfe ich durch den Austausch mit KollegInnen meine Arbeitsweise regelmäßig.

Die DGfS arbeitet eng mit der International Systemic Constellation Association (ISCA) zusammen. Darüber hinaus ist die DGfS Mitglied im Forum Werteorientierung in der Weiterbildung (FWW).